Kursbeschreibung

In diesem Tagesseminar werden neben den Grundlagen der Mikrobiologie von Feuchtigkeitsschäden und deren Nachweismethoden, die Probenentnahme und die Interpretation von Analyseergebnissen erläutert.

Die Mikrobiologie bei Feuchtigkeitsschäden ist ein komplexes und interessantes Themengebiet. Die Zusammensetzung der Mikroflora verrät viel über den Schadensverlauf und die Ursache des Feuchtigkeitsschadens.

Um eine nachhaltiges Sanierungskonzept für einen Schimmelpilzschaden erstellen zu können sind Kenntnisse der mikrobiologische Analysemethoden unabdingbar. Aber auch die Probenentnahme und die Interpretation von Analysenergebnisse sind wichtige Bestandteile um einen Feuchtigkeitsschaden und einen Schimmelpilzbefall richtig bewerten zu können. Anhand von Praxisbeispielen wird das erlernte Wissen angewendet und vertieft. In diesem Kurs werden neben den mikrobiologischen Kenntnissen auch aktuelle Regelwerke vorgestellt und die Teilnehmer dürfen eigenständig Proben entnehmen und mikroskopieren.

Kursbeitrag

350 €

Anmeldung

Ihr Name (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

PLZ/Ort (Pflichtfeld)

Telefon

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Sprecher